Anästhesie moderne Narkosestandards

Die Narkose wird den jeweiligen Erkrankungen bzw. Operationen speziell angepasst. Alle Tiere werden mit einer Intubationsnarkose (direkt mit einem Schlauchsystem in die Luftröhre) und Sauerstoff/Luft/Isofluran operiert. Zur Überwachung der Patienten werden der CO2-Gehalt der Ausatemluft (Kapnographie), die Sauerstoffsättigung (Pulsoxymetrie) und die Narkosegase gemessen. Parallel wird ein komplettes Monitoring durchgeführt, dazu gehören unter anderem EKG und Pulsmessung. Während der Inhalationsnarkose erfolgt zusätzlich eine mechanische Beatmung und zur Kreislaufstabilisierung erhält jeder Patient eine begleitende Infusionstherapie. Durch diese Sicherungsmaßnahmen wird der Narkosestandard aus der Humanmedizin übernommen.

Unsere Heimtierpatienten werden bei aufwendigeren Eingriffen ebenfalls über eine Maske an das Narkosegerät angeschlossen, um eine sichere und schonende Narkose zu gewährleisten.

Anschrift

Stadtkoppel 5 c

21337 Lüneburg

Öffnungszeiten

Wochentags: 9:00-19:00 Uhr

Wochenende: 24/7 Notdienst

Kontakt

Telefon: (04131) 55125

E-Mail: mail@tierklinik-lueneburg.de

Zur Anzeige der Google-Map bitte hier klicken, wenn einverstanden, dass dabei Daten an Google übertragen werden.
Weitere Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

 

Liebe Tierbesitzer und Tierbesitzerinnen.

 

Tierbesitzer*innen, die an einer Erkältungskrankheit leiden, bitten wir eine Ersatzperson zu finden, die ihr Tier bei uns vorstellt. Kommen Sie bitte nicht krank in die Klinik. Sollte dies unmöglich sein, weisen Patienten mit Schnupfen und Husten ausdrücklich an der Anmeldung darauf hin, damit wir ggf. Maßnahmen ergreifen können, um das Infektionsrisiko für uns und andere Kunden so gering wie möglich zu halten.

Die Gesundheit von Menschen und Tier ist für uns das Wichtigste. Besondere Zeiten fordern besondere Maßnahmen, die wir nur gemeinsam meistern.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Team der
TierKlinik Lüneburg

function petleon() { document.getElementById("overlay").style.display = "block"; } function petleoff() { document.getElementById("overlay").style.display = "none"; }