Notdienstgebühr in der GOT ab 14.02.2020

Vierte Verordnung zur Änderung der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT)

Das Bundeskabinett hat in seiner Sitzung vom 5. November 2019 die von der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft vorgelegte „Vierte Verordnung zur Änderung der Tierärztegebührenordnung“ beschlossen. Sie tritt mit der Veröffentlichung im BGBl. Teil I am 13.02.2020 in Kraft. Unter anderem werden die tierärztlichen Gebühren außerhalb der regulären Sprechzeiten gesetzlich neu festgeschrieben.

Wenn Sie als Tierhalter*in den tierärztlichen Not- oder Wochenenddienst der Tierklinik Lüneburg nutzen, dann betrifft Sie dies wie folgt:

Nachtdienst

Montag -Freitag: 19:00-08:00

In diesen Zeiten sind wir dazu verpflichtet,
die Notdienstgebühr in Höhe von

59,50 € (inkl. MwSt.)

nach GOT
pro Behandlungsfall zu erheben

Wochenenddienst

Freitag, 19:00 bis Montag 08:00
(ausgenommen hiervon ist
die Samstagssprechstunde
von 10:00 bis 12:00)


Feiertagsdienst

00:00 bis 24:00

Als ein Behandlungsfall wird hier die Vorsprache eines Tierhalters angesehen. Weiterhin müssen die einfachen Gebührensätze mindestens auf das 2-fache und können bis zum 4-fachen Satz erhöht werden. Dies gilt für jede Einzelposition im Rahmen dieser Behandlungen.

Bitte beachten sie auch die folgenden Informationen und Links:

Hinweise zum Notdienst der Tierklinik Lüneburg

Notdienstpauschale: Auszüge aus der Begründung des Bundesministeriums (BMEL)

Merkblatt „Notdienstgebühr“ Bundestierärztekammer

https://www.bundestieraerztekammer.de/presse/2020/02/GOT-Notdienstgebuehr.php

https://www.tknds.de/neue-regelungen-in-der-got-zu-notdienstleistungen/

Zurück

Anschrift

Stadtkoppel 5 c

21337 Lüneburg

Öffnungszeiten

Wochentags: 9:00-19:00 Uhr

Samstag: 10:00-12:00 Uhr

Kontakt

Telefon: (04131) 55125

E-Mail: mail@tierklinik-lueneburg.de

Liebe Tierbesitzer und Tierbesitzerinnen.

Wir sind trotz Corona-Krise für Sie da!

Aus organisatorischen Gründen haben wir aktuell wie folgt geöffnet:

Unsere offene Sprechstunde findet montags bis freitags von 09:00 bis 13:00 Uhr und von 15:00 bis 19:00 Uhr statt.

Medikamente und Futter können Sie aber auch weiterhin zwischen 13:00 und 15:00 Uhr erwerben.

Für Notfälle sind wir nach telefonischer Anmeldung natürlich weiterhin jederzeit da.

Zum Schutz unserer Kunden und Mitarbeiter und damit wir den Klinikbetrieb solange wie möglich aufrechterhalten können, haben wir die folgenden Regelungen eingeführt:

Bitte kommen Sie nach Möglichkeit nicht mit der Familie oder unnötigen Begleitpersonen, sondern allein mit Ihrem Tier in die Klinik.

Wir begrüßen oder verabschieden niemanden mehr per Handschlag und bitten alle Besucher unserer Klinik um einen körperlichen Abstand zu unseren Mitarbeitern von möglichst 1,5-2 Metern.

Dies gilt insbesondere an der Anmeldung und im Behandlungszimmer.

Alle Tiere werden nach Möglichkeit nur noch von unseren Fachkräften gehalten, betreut und umsorgt. Das heißt Sie hinterlassen bitte ihre Handynummer an der Anmeldung und warten draußen vor der Klinik, wo ein Mitarbeiter ihr Tier zur Behandlung abholt. Die Aufnahme des Vorberichts und Mitteilung der Untersuchungsergebnisse, sowie die weitere Behandlung und Therapie werden telefonisch von dem behandelnden Tierarzt erfragt und mit Ihnen besprochen.

Bitte halten Sie auch Abstand zu anderen Kunden.

Tierbesitzer, die an einer Erkältungskrankheit leiden, bitten wir eine Ersatzperson zu finden, die ihr Tier bei uns vorstellt. Kommen Sie bitte nicht krank in die Klinik. Sollte dies unmöglich sein, weisen Patienten mit Schnupfen und Husten ausdrücklich an der Anmeldung darauf hin, damit wir ggf. Maßnahmen ergreifen können, um das Infektionsrisiko für uns und andere Kunden so gering wie möglich zu halten.

Wenn Sie die Praxis betreten, desinfizieren Sie bitte sofort die Hände an dem zur Verfügung gestellten Desinfektionsmittelspendern am Eingang. Berühren Sie in der Klinik so wenig Oberflächen wie möglich. Ergänzend werden Türgriffe und -klinken und andere Kontaktflächen nach einem engmaschigen Hygieneplan von uns desinfiziert.

Die Gesundheit von Menschen und Tier ist für uns das Wichtigste. Besondere Zeiten fordern besondere Maßnahmen, die wir nur gemeinsam meistern.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Team der
TierKlinik Lüneburg