Die Kleintierklinik in Lüneburg an der Stadtkoppel 5c

Die Tierklinik Lüneburg ist immer für Ihr Haustier und Sie da!

Näheres über die Tierklinik Lüneburg erfahren Sie in unserem Film und unserem virtuellen Rundgang durch die Klinik:

VIDEO ansehen

Die Tierklinik Lüneburg auf einen Blick

Gegründet wurde die Tierklinik 1984 von Dr. Friedrich Müller und Dr. Uwe Zimmermann in der Schützenstraße in Lüneburg. Seit dem 01.01.2001 wird unsere Klinik mit Dr. Dirk Remien als weiterem Teilhaber zu dritt geführt. Uta Rönneburg hat am 01.04.2014 die Teilhaberschaft der Klinik von Dr. Zimmermann übernommen und seit dem 01.04.2019 ist Dr. Henning Schenk Nachfolger für unseren Mitgründer Dr. Friedrich Müller.

Der ständig wachsende Zuspruch unserer Patienten, ein immer größeres Angebot tiermedizinischer Leistungen und die damit verbundene Erweiterung unseres Praxisteams haben uns vor einigen Jahren dazu bewogen, in größere Räumlichkeiten umzuziehen. Seit Februar 2001 befindet sich unsere moderne Klinik in der Stadtkoppel 5, im Mai 2011 haben wir  unseren großen Anbau bezogen. Bereits im Dezember 2018 haben wir ein weiteres Gebäude mit einer zusätzlichen kurativen Sprechstunde in der benachbarten Stadtkoppel 9 etablieren können.

Auf einer Fläche von über 1200 qm kümmern sich aktuell 72 Mitarbeiter, davon 20 Tierärzte, rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr mit Sorgfalt, Kompetenz und Fürsorge um Ihre Tiere. Die Möglichkeit, von einem Team verschiedener Spezialisten betreut zu werden, führt zu einer präzisen Diagnosefindung und einer entsprechend effizienten Behandlung.

Durch regelmäßige Fortbildungen und Kontakte zu Hochschulen und namhaften Kollegen wird im gesamten Team der neueste Wissensstand gesichert. Dieses Wissen geben wir gerne weiter an interessierte Studenten und tierärztliche Kollegen, die jederzeit die Gelegenheit zu Praktikum und Hospitanz haben. Darüber hinaus hat die Tierärztekammer Niedersachsen unsere Klinik ermächtigt, Tierärzte zum Fachtierarzt für Kleintiere, sowie zum Fachtierarzt für Kleintierchirurgie auszubilden.

 


Die Kleintierklinik in Lüneburg an der Stadtkoppel 5c

Das CT ist eines der modernsten Geräte, die zurzeit in der Tiermedizin zum Einsatz kommen.

Eine moderne Klinikausstattung gewährleistet die optimale Versorgung Ihres Tieres. Schwere Krankheitsfälle werden stationär intensiv-medizinisch behandelt und gepflegt. Dafür stehen bis zu 35 bestens ausgestattete Boxenplätze zur Verfügung.

Die rasante Entwicklung in Medizin und Technik hat auch die Tiermedizin erobert. In unserer Diagnostikabteilung mit direktem digitalem Röntgen, Ultraschall inkl. Farb- und Doppler-Verfahren, videogestützter Endoskopie und Arthroskopie, Magnetresonanztomografie (MRT, Kernspintomografie) und Computertomographie (CT) bieten wir den höchsten Standard in der Tiermedizin. Als Ergänzung zur zweidimensionalen Röntgentechnik ermöglichen die MRT- und CT-Verfahren eine exakte Lokalisation der Erkrankungen und eine präzise Darstellung bis dahin unzugänglicher Körperregionen wie Gehirn oder Lunge.

Aufgrund dieser Ausstattung und unserer Spezialisierungen sind wir für mehr als 180 KollegenInnen aus dem nahen und weiten Umkreis eine anerkannte Überweisungsklinik.

Anschrift

Stadtkoppel 5 c

21337 Lüneburg

Öffnungszeiten

Wochentags: 9:00-19:00 Uhr

Wochenende: 24/7 Notdienst

Kontakt

Telefon: (04131) 55125

E-Mail: mail@tierklinik-lueneburg.de

Liebe Tierbesitzer und Tierbesitzerinnen.

Aufgrund der Corona-Pandemie haben wir zum Schutz unserer Kunden und Mitarbeiter die folgenden Regelungen eingeführt:

Bitte kommen Sie nach Möglichkeit nicht mit der Familie oder unnötigen Begleitpersonen, sondern allein mit Ihrem Tier in die Klinik.

Auf dem gesamten Gelände der Tierklinik herrscht eine Maskenpflicht, wobei ausschließlich medizinische Masken erlaubt sind.

Wir begrüßen oder verabschieden niemanden mehr per Handschlag und bitten alle Besucher unserer Klinik um einen körperlichen Abstand zu unseren Mitarbeitern von möglichst 1,5-2 Metern.

Dies gilt insbesondere an der Anmeldung und im Behandlungszimmer.

Alle Tiere werden nach Möglichkeit nur noch von unseren Fachkräften gehalten, betreut und umsorgt.
Hierfür kommen Sie erstmal ohne Ihr Tier an die Anmeldung und hinterlegen dort bitte Ihre Handynummer. Anschließend warten Sie bitte draußen vor der Klinik oder mit Abstand zu anderen Kunden und korrekt angelegtem Mund-Nasen-Schutz im Wartezimmer. Der behandelnde Tierarzt entscheidet, nach seinem eigenem Risiko und dem Raumangebot, ob eine Person mit in den Behandlungsraum kommen kann. Bitte haben Sie Verständnis für diese zum gegenseitigen Schutz getroffenen Maßnahmen.

Bitte halten Sie auch Abstand zu anderen Kunden.

Tierbesitzer, die an einer Erkältungskrankheit leiden, bitten wir eine Ersatzperson zu finden, die ihr Tier bei uns vorstellt. Kommen Sie bitte nicht krank in die Klinik. Sollte dies unmöglich sein, weisen Patienten mit Schnupfen und Husten ausdrücklich an der Anmeldung darauf hin, damit wir ggf. Maßnahmen ergreifen können, um das Infektionsrisiko für uns und andere Kunden so gering wie möglich zu halten.

Wenn Sie die Praxis betreten, desinfizieren Sie bitte sofort die Hände an dem zur Verfügung gestellten Desinfektionsmittelspendern am Eingang. Berühren Sie in der Klinik so wenig Oberflächen wie möglich. Ergänzend werden Türgriffe und -klinken und andere Kontaktflächen nach einem engmaschigen Hygieneplan von uns desinfiziert.

Die Gesundheit von Menschen und Tier ist für uns das Wichtigste. Besondere Zeiten fordern besondere Maßnahmen, die wir nur gemeinsam meistern.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Team der
TierKlinik Lüneburg